Dienstunfähigkeitsversicherung für Beamte

Gerade die Gruppe der jungen Beamten schätzt das Risiko der Dienstunfähigkeit oft falsch ein. Beamte auf Widerruf und Beamte auf Probe sind ohne jeden Versicherungsschutz. Wenn sie aus gesundheitlichen Gründen Ihre Tätigkeit nicht mehr ausüben können, werden Sie ohne Versorgung aus dem Dienst entlassen und in der gesetzlichen Rentenversicherung nachversichert.
Bei der Auswahl des geeigneten Versicherungsschutzes empfiehlt es sich dringend, die Formulierungen der aktuellen Dienstunfähigkeitsklausel zu prüfen. Nur ganz wenige Versicherungsgesellschaften haben eine gute Dienstunfähigkeitsversicherung. Ein essentieller Bestandteil der Dienstunfähigkeitsversicherungen ist die sogenannte Beamten- oder Dienstunfähigkeitsklausel. Während bei klassischen Berufsunfähigkeitsversicherungen die Invalidität durch einen Arzt festgestellt wird und in der Regel ab 50% Berufsunfähigkeit der Versicherungsschutz eintritt, erfolgt die Entlassung eines Beamten (bei Beamten auf Probe oder Widerruf) bzw. das Versetzen in den Ruhestand wegen Dienstunfähigkeit nach den Kriterien des Dienstherrn. Ein wegen Dienstunfähigkeit entlassener (in den Ruhestand versetzter) Beamter ist daher nicht zwangsläufig auch berufsunfähig. Um den normalen Berufsunfähigkeitsschutz zu erhalten, muss zusätzlich der ärztliche Nachweis vorliegen.

Daher enthalten Dienstunfähigkeitsversicherungen die Beamtenklausel, die Dienstunfähigkeit mit Berufsunfähigkeit per Definition gleichstellt Aber auch hier gibt es wesentliche Unterschiede zwischen den Anbietern. Auf die genaue Formulierung kommt es an, und so können wenige Worte unter Umständen zu hohen finanziellen Einbußen oder sogar zum Verlust des Versicherungsschutzes führen.

Vor diesem Hintergrund sollten Beamte ihre Versicherung nur bei einem Anbieter mit echter und vollständiger Dienstunfähigkeitsklausel abschließen und immer Wert auf die vorteilhafteste Formulierung legen. Da viele Versicherungsgesellschaften ihre Dienstunfähigkeitsklauseln um zahlreiche weitere Einschränkungen erweitert haben.


Genau Ihr Fall?
Exakte Vergleichsmöglichkeiten der in Ihrem Fall günstigsten Versicherung liefert unser Tarifrechner. Bei uns bekommen Sie einen fairen Vergleich aus hunderten verschiedener Tarife. Anklicken, Ihre Wünsche eingeben, Tarife vergleichen und sich sofort online versichern – oder ein persönliches Beratungsgespräch vereinbaren.
Dienstunfähigkeitsversicherung

Wo Sie Ihre Dienstunfähigkeitsversicherung abschließen bleibt wohl Ihnen überlassen. Der Abschluss bei einem Makler hat viele Vorteile anstatt beim Versicherungsvertreter.

Der große Unterschied: Der Versicherungsvertreter hat nur die Möglichkeit die Produkte seines Versicherers anzubieten während der Makler eine Marktübersicht über die meisten Versicherungsgesellschaften hat. Daher bekommen Sie beim Versicherungsmakler viel einfacher den richtigen Versicherungsvertrag, meist auch noch deutlich preiswerter.
 

Empfehlungen
Branchenbuch

Links